Die aktuellen Berichte zum Start der U13

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17
1. Spieltag 14.09.2016
TSV Güntersleben – JFG Welzbachtal 3:1
Erstes Saisonspiel, erster Sieg. Mit 3:1 wurde der Mitabsteiger vom Welzbach in seine Schranken verwiesen. Bei schönem Kombinationsfußball genossen die Zuschauer einen nie gefährdeten und verdienten Sieg unser Jungs, der eigentlich noch höher hätte ausfallen können oder müssen.
Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Louis Rothemel, Nico Kess, Max Willenberg, Finn Zieba, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel, Nils Hartmann
Tore: 1:0 Lukas Schäfer (20.), 2:0 Finn Zieba (38.), 3:0 Finn Zieba (45.), 3:1 (55.)

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17
2. Spieltag 17.09.2016
JFG Grünsfelder Tal – TSV Güntersleben 1:2
Ein härterer Brocken als beim Saisonstart erwartete uns in Karbach. Auch durch das Fehlen zweier Leistungsträger war vom schönen Kombinationsspiel vom Mittwoch nichts mehr zu sehen und so gerieten wir nach bereits 10 Minuten in Rückstand, der bis kurz vor der Halbzeit Bestand hatte. Dann lief es etwas besser und wir konnten noch in Hälfte eins ausgleichen. Nach einer deutlichen Kabinenpredigt besonnen wir uns in der zweiten Hälfte auf das, was man macht, wenn es spielerisch mal nicht so läuft. Man kämpft!!! Wie verwandelt wurde jetzt gefightet und geackert. Folgerichtig gingen wir in Führung und hätte diese auch ausbauen können, allerdings war der Gegner auch einige Male am Ausgleich dran. Aber wir retteten den Sieg. Großes Kompliment an die Mannschaft für diese zweite Halbzeit, denn heute hatte das Spiel zwischen zweier gleichstarken Mannschaften, die Mannschaft gewonnen, die mehr Leidenschaft gezeigt hatte. Das waren wir!!!
Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Nico Kess, Max Willenberg, Finn Zieba, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel, Nils Hartmann, Silas Dietz, Emil Dieser
Tore: 1:0 (10.), 1:1 Pascal Hemmerich (26.), 1:2 Pascal Hemmerich (45.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>