Die U13 spielt „zu Null“

8. Spieltag 29.10.2016
TSV Güntersleben – JFG Kreis Wü Süd-West 4:0

Erster „zu Null“ Sieg für unsere Jungs über den Tabellennachbarn vom südwestlichen Landkreis. Dabei schien uns die Niederlage letzte Woche in Marktheidenfeld, in der ersten Hälfte etwas zu lähmen. Keine Bewegung, viele Fehlpässe. Nur dank einer, wieder einmal, herausragenden Torwartleistung gerieten wir nicht in Rückstand. Es bedurfte schon eine deftige Kabinenpredigt um das Blatt zu wenden. Es gelang. Wie ausgewechselt begannen wir Hälfte zwei. Endlich wurde wieder freigelaufen, kombiniert und konzentriert die Bälle zum Mitspieler gebracht. Schnell fiel folgerichtig auch das 1:0. Fast eine Kopie des ersten Treffers, war das Zweite. Spätestens mit dem 3:0 war die Sache gelaufen und wir spielten souverän den Rest der Partie zu Ende, konnten am Ende sogar noch zum 4:0 erhöhen. Acht Spiele, sieben Siege, viel besser geht es wohl nicht.

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Louis Rothemel, Nico Kess, Max Willenberg, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel,

Tore: 1:0 Pascal Hemmerich (35.), 2:0 Pascal Hemmerich (37.), 3:0 Nico Kess (40.), 4:0 Louis Rothemel (46.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>