Spieltag #6 unserer U11-Jugendmannschaft

SG Rimpar/Maidbronn/Gramschatz – FV Maintal  20:0

Ja, jetzt läuft es. Endlich haben wir uns gefunden. Nach den beiden Niederlagen zu Saisonbeginn, gingen wir bis jetzt nur noch als hochverdienter Sieger vom Feld.
Nachdem wir uns am 4. und 5. Spieltag gegen Veitshöchheim und Gerbrunn  souverän durchgesetzt hatten (hierzu gab es keine Spielberichte), war  am Samstag der FV Maintal zu Gast auf dem Sportgelände in Maidbronn. Maintal – die große Unbekannte. Keiner von uns hatte bisher gegen die Jungs aus Himmelstadt, Laudenbach und Retzbach gekickt. Wir wussten, es ist keine Übermannschaft, aber immerhin schlugen sie den SV Oberdürrbach, der wiederum den Klassenprimus Thüngersheim ein Unentschieden abtrotzte.

Nach fünf Minuten war jedoch schnell klar – das Spiel werden wir nicht verlieren. 3:0 hieß es da schon und es hätte auch höher stehen können. Ein ums andere Mal trugen wir schön von hinten heraus unsere Angriffe vor und konnten höchstens unsere Chancenverwertung bemängeln. Nicht so schön war es natürlich für unseren Tormann, der eigentlich nicht einmal zeigen konnte, was er kann. Mit der Zeit kam auch Mitleid mit dem Gegner und wir stellten komplett um. Abwehr in den Sturm und umgekehrt. Aber an diesem Tag hätten wir uns auch ein Bein hochbinden lassen können, es wäre nichts passiert. Zu geil waren wir auf dieses Spiel und es war wirklich zu erkennen, welches Potential in dieser Mannschaft steckt.

Letztendlich bleibt festzuhalten, dass ein U-11 Spiel in den kurzen 2×25 Minuten Spielzeit auch 30 oder 40:0 ausgehen kann, denn das wäre wahrhaft möglich gewesen. Nun ist erst mal spielfrei, am 8.10. geht es dann weiter gegen Versbach, wieder zuhause. Wir sind uns alle einig, so einfach wird das ganz bestimmt nicht. Wir sind uns aber auch sicher, dieses Spiel gewinnen zu können. (Sandro Kess)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>