DJK Gramschatz

Herzlich Willkommen auf unserer Webpräsenz

Seite 10 von 35

Spielabsage 04.12.2016

Schnappschuss_041815_120802_PMBitte beachten: Das kommende Spiel der 1sten gegen Grombühl (04.12.2016) wurde soeben abgesagt!

Einladung zur DJK-Weihnachtsfeier

MMitAuch in diesem Jahr lädt die DJK Gramschatz herzlich zu Ihrer Weihnachtsfeier am 09. Dezember um 19:30 Uhr ins Sportheim ein.

Für eine bessere Planung bitten wir um eure Rückmeldung (an Vorstand oder jeweilige Abteilungsleiter oder per email an vorstand@djkgramschatz.de)  bis 02.12.2016. Wir würden uns sehr über eine zahlreiche Teilnahme freuen. Eine Einladung zum Ausdrucken findest du hier (klick mich!).

2x Remis für die U13

9. Spieltag 05.11.2016
TSV Güntersleben – JFG Main-Spessart Süd 2:2
Unter strömenden Regen schlichen unsere Jungs wie begossene Pudel vom Rasenviereck als ob wir das Spiel verloren hätten. Dabei gab es ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen den Gast aus dem Tabellenkeller. Fußball spielen war nicht möglich, nur Fußballkämpfen, auf einem immer rutschiger werdenden Untergrund. Und somit war klar, wer sich am meisten reinhaut, der wird gewinnen. Da beide Mannschaften das hervorragend machten, gab es keinen Sieger aber auch keinen Verlierer. Unzufrieden konnte man also nicht unbedingt sein, zumal wir im Tor einen Feldspieler aufstellen mussten und unseren einzigen echten Stürmer im Team wegen Krankheit nur die letzten 10 Minuten einsetzen durften . Beim nächsten Spiel, beim WFV, dürfte es kaum besser werden, denn das Wetter soll regnerisch bleiben. Außerdem werden uns wieder wichtige Spieler fehlen. Aber da müssen wir durch.

Aufstellung: Rico Grümpel, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Louis Rothemel, Nico Kess, Finn Zieba, Max Willenberg, Philipp Schuster, Simon Spiegel, Pascal Hemmerich
Tore: 0:1 (20.), 1:1 Max Willenberg (40.), 2:1 Pascal Hemmerich (55.), 2:2 (60.)
U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17

10. Spieltag 12.11.2016
Würzburger FV – TSV Güntersleben 1:1
Auf ein Unentschieden einigen? Wir hätten wahrscheinlich vor dem Spiel eingeschlagen. Nach Spielende mussten wir allerdings unseren verpassten Siegchancen hinterhertrauern. War der technisch überlegene WFV in Halbzeit eins noch leicht überlegen, spielten wir die jungen Zellerauer in der zweiten Hälfte immer öfter an die Wand. Da hätten wir das 2:0 machen müssen, aber entweder war der Pfosten im Weg oder es fehlte die Konzentration vor dem Tor. Auch der Schiri trug mit einigen, nicht nur fragwürdigen, sondern definitiv falschen Abseitsentscheidungen (auch Meinung des Gästetrainers) dazu bei. Allerdings hatten wir kurz vor Schluss auch Glück im Unglück, als der Unparteiische zwar ein Foul das keines war pfiff, aber anstatt den zweiten Elfmeter zu geben, auf Freistoß entschied. Alles in allem ging das Unentschieden aber schon in Ordnung, vor allem aber war es ein von beiden Mannschaften fair geführtes Match.

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Rico Grümpel, Lukas Schäfer, Louis Rothemel, Nico Kess, Finn Zieba, Max Willenberg, Philipp Schuster, Simon Spiegel,
Tore: 0:1 Simon Spiegel (20.), 1:1 Elfmeter (50.)

ABGESAGT: Heimspielsonntag am 20.11.2016

fussball poster liveZum letzten Heimspiel im Jahr 2016 laden unsere Teams am 20.11.2016 bereits ab 10:00 Uhr zum Verweilen am Sportgelände in Gramschatz ein.  Zur besten Frühschoppenzeit trifft unsere Dritte auf die Reserve des TV Marktheidenfeld. Um 12:00 Uhr geht es für unsere 2te gegen Karlburg 3. Zum Höhepunkt kommt es dann um 14:00 Uhr wenn unsere 1te zum Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten TSV Reichenberg antritt.

ACHTUNG: Alle Spiele wurden abgesagt!

Halloween-Party 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Halloween 2016

Schon zum 5. Mal organisierte das DJK Gramschatz Kids Team eine Halloween Party für Kinder ab der 1. Klasse. Ab 17 Uhr füllte sich das Sportheim mit Hexen, Zombies, Skeletten und anderen schaurigen Wesen. Diese kamen nicht nur aus Gramschatz sondern auch von anderen Dörfern wie Maidbronn, Rimpar, Arnstein und Binsbach. Bis alle Speisen für das Buffet zubereitet waren, machten wir ein paar Spiele. Es kam schnell gute Stimmung auf. Was sicherlich auch mit den tollen Lichteffekten und der guten Musik zu tun hatte. Nachdem sich die Kinder mit Hot Dogs, Nudeln oder Pizzabrötchen sattgegessen hatten, spielten wir Bingo. Dieses wurde passend zum Thema angefertigt. Für eine kurze Zeit herrschte Ruhe im Raum, da die Kinder gespannt lauschten welches Bild wohl als nächstes gezogen wird. Ab 19 Uhr ging es dann los. Auf mehrere Gruppen verteilt zogen die 50 Kinder durchs Dorf um Süßigkeiten zu erbeuten. An dieser Stelle möchten wir uns auch herzlich bei all den Gramschatzern bedanken, die unseren Kindern die Türen geöffnet haben. Die Kinder haben sich sehr gefreut. Nachdem sich alle wieder im Sportheim eingefunden haben, wurden zum Abschluß noch ein paar Mumien gewickelt. Ein beliebtes Spiel bei dem ein Kind das andere mit Klopapier so schnell und gut wie möglich einwickeln muss. Für uns ist natürlich jeder ein Gewinner 🙂

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr mit vielleicht noch mehr Besuchern 😉

Ein dickes Dankeschön an alle Helfer, ohne euch ist so ein Event gar nicht möglich

Jetzt anmelden: Die Seniorenwanderung im November !

MMitAm 16.11.2016 findet das Jahreabschlussevent der Seniorenwanderer mit dem Thema „Energieversorgung in Unterfranken“ bei der ÜZ in Lülsfeld statt. Der Start ist um 10:00 Uhr in Rimbach von wo aus es nach Lülsfeld geht. Ausnahmsweise ist eine vorherige Anmeldung nötig. Bitte bei Eva Lambl bis 11.11.2016 anmelden. Abfahrt ist um 09:00 Uhr am Bürgerhaus.

DJK – Kinderturnen ab 3 Jahre

MMitUnser Kinderturnen für Kids ab 3 Jahre findet jeden Freitag (außer in dem Schulferien) von 16:00-17:00 Uhr im Turnraum des Kindergartens statt. Schnupperturnen ist jederzeit möglich. Unsere Trainer freuen sich auf möglichst viele Kids. Für Rückfragen steht Sabine unter 0171/5177326 zur Verfügung.

Die U13 spielt „zu Null“

8. Spieltag 29.10.2016
TSV Güntersleben – JFG Kreis Wü Süd-West 4:0

Erster „zu Null“ Sieg für unsere Jungs über den Tabellennachbarn vom südwestlichen Landkreis. Dabei schien uns die Niederlage letzte Woche in Marktheidenfeld, in der ersten Hälfte etwas zu lähmen. Keine Bewegung, viele Fehlpässe. Nur dank einer, wieder einmal, herausragenden Torwartleistung gerieten wir nicht in Rückstand. Es bedurfte schon eine deftige Kabinenpredigt um das Blatt zu wenden. Es gelang. Wie ausgewechselt begannen wir Hälfte zwei. Endlich wurde wieder freigelaufen, kombiniert und konzentriert die Bälle zum Mitspieler gebracht. Schnell fiel folgerichtig auch das 1:0. Fast eine Kopie des ersten Treffers, war das Zweite. Spätestens mit dem 3:0 war die Sache gelaufen und wir spielten souverän den Rest der Partie zu Ende, konnten am Ende sogar noch zum 4:0 erhöhen. Acht Spiele, sieben Siege, viel besser geht es wohl nicht.

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Louis Rothemel, Nico Kess, Max Willenberg, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel,

Tore: 1:0 Pascal Hemmerich (35.), 2:0 Pascal Hemmerich (37.), 3:0 Nico Kess (40.), 4:0 Louis Rothemel (46.)

Einladung zur 5. Kinder-Halloween-Party 2016

halloween-flyer-2016_png_und_eingang_-_exchange__21_e-mails_

Die erste Saisonniederlage

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17

7. Spieltag 22.10.2016
TV Marktheidenfeld – TSV Güntersleben 2:0

Nun war es also soweit. Die erste Niederlage unserer Jungs in dieser Saison wurde aus Marktheidenfeld mit nach Hause gebracht.
Beim ebenfalls noch verlustpunktfreien TV war es anfangs ein enges Spiel, dass wir zum Ende der ersten Hälfte an den Klub aus MSP abgeben mussten. Mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeit ging der Gastgeber, mittlerweile verdient, in Führung. Es war spielerisch keine gute erste Halbzeit von uns. Besser wurde es in Halbzeit zwei, mit zunehmender Dauer lief es jetzt ganz ordentlich, gelangt hat es diesmal aber dennoch nicht. Wenn uns der Gästetrainer hernach auch in den höchsten Tönen lobte, „Ihr wart die beste U-13 Mannschaft, die hier gespielt hat, hättet ein Unentschieden verdient gehabt“ so der Kommentar des TV-Coaches, muss man trotzdem zugeben, dass die Niederlage in Ordnung geht. Unser Angriff war eigentlich chancenlos gegen eine Abwehr, die sicher auch wesentlich höher spielen könnte. Aber halb so schlimm, Niederlagen gehören zum Fussball dazu und nächste Woche können es die Jungs ja schon wieder besser machen.

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Louis Rothemel, Nico Kess, Max Willenberg, Finn Zieba, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel,
Tore: 1:0 (26.), 2: 0 (28.)

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 DJK Gramschatz

Theme von Anders NorénHoch ↑